Praxis Starnberg: Maximilianstraße 9 | 82319 Starnberg |

Praxis Tutzing: Hauptstraße 76 | 82327 Tutzing |

M: +49-172-9811525 |praxis@goderbauer-gesundheitscoach.de

  • s-facebook

PNEUMATISCHE PULSATIONSTHERAPIE

 

Diese Therapie ist eine Weiterentwicklung des klassischen Schröpfens. Dabei werden Schröpfen, Massage, Lymphdrainage (Verbesserung des Flusses eines Teils der Blutflüssigkeit) und die Bindegewebsmassage miteinander verbunden.
Bei der Pneumatischen Pulsationstherapie wird im Gegensatz zur klassischen Anwendung von Schröpfköpfen nicht permanent ein Unterdruck im Gewebe ausgeübt, sondern es entsteht eine pulsierende Saugwelle mit einer Frequenz von 200mal pro Minute. Die Saugglocke saugt sich also 200mal pro Minute fest und lässt wieder los.

Dadurch entstehen tief im Gewebe Schwingungen, die folgende Effekte haben können:
Haut und Unterhaut verschieben sich gegen Muskeln und Sehnen und lösen somit Verklebungen einzelner Schichten.
Der Fluss von Blut und Lymphe (Anteile der Blutflüssigkeit im Gewebe) wird angeregt und kann somit die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten, Giften oder Säuren fördern und verbessern.


Muskeln werden entspannt und das Gewebe lockert sich.
Die Sensibilisierung von Haut, Gewebe und Muskeln kann zur Freisetzung von Endorphinen und Serotonin führen - unsere sogenannten Glückshormone, die wiederum ein Schmerzempfinden reduzieren können.
Durch den angeregten Stoffwechsel im bearbeiteten Gewebe, können Heilungsprozesse beschleunigt werden.


weitere Infos unter www.pneumed.de

ANWENDUNGSBEISPIELE

  • Verspannungen und Schmerzen in sämtlichen Wirbelsäulenabschnitten (HWS, BWS, LWS)

  • Schulter-Arm-Syndrom

  • Ischialgien, Lumbago

  • Gelenkrheuma

  • Bandscheibenbeschwerden

  • Tennis-, Golf- und Mausarm

  • Sportverletzungen

  • Tendopathien

Die nachfolgend genannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.